Cucullia scrophulariphaga (Rambur, 1833)


Cucullia scrophulariphaga: Falter (e.l. Sardinien, Raupe im Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Falter (e.l. Sardinien, Raupe im Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Falter (e.l. Sardinien, Raupe im Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Falter (e.l. Sardinien, Raupe im Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Falter (e.l. Sardinien, Raupe im Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Jungraupe (Sardinien, Costa Verde, Mitte Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Jungraupe (Sardinien, Costa Verde, Mitte Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Jungraupe (Sardinien, Costa Verde, Mitte Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Jungraupe (Sardinien, Costa Verde, Mitte Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Jungraupe (Sardinien, Costa Verde, Mitte Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Halbwüchsige Raupe (Sardinien, Costa Verde, Mitte Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Halbwüchsige Raupe (Sardinien, Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Halbwüchsige Raupe (Sardinien, Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe, dunkle Version (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Kokon (e.l. Sardinien 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Puppe (e.l. Sardinien 2012) [S] Cucullia scrophulariphaga: Jungraupe im Geäst von Scrophularia ramosissima, etwas rechts unter der Bildmitte (Sardinien, Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Scrophularia ramosissima, die Raupennahrungspflanze in einem Dünengelände an der Costa Verde (Sardinien, Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Larvalhabitat in den Dünen der Costa Verde auf Sardinien (Mai 2012) [N] Cucullia scrophulariphaga: Larvalhabitat auf Sardinien (dunes around Costa Verde) [N] Cucullia scrophulariphaga: Larvalhabitat auf Sardinien [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupe lebt nach bisheriger Kenntnis nur an Scrophularia ramosissima (Braunwurzart).

Lebensraumansprüche:
Cucullia scrophulariphaga besiedelt Dünengelände (z.B. an der Costa Verde auf Sardinien) und trockene Berghänge von wenig über Meereshöhe bis in mittlere Lagen. Das Vorkommen ist von dem der Raupennahrungspflanze abhängig.

Entwicklungszyklus:
Die Puppe überwintert und die Falter fliegen von Mitte April bis Juni. Die Raupen werden von Mai bis Juli gefunden, wobei auf Meereshöhe die Hauptentwicklung von Mitte Mai bis Anfang Juni stattfinden dürfte. Die Raupen sitzen offen auf der Nahrungspflanze. Die Verpuppung erfolgt wie bei allen Cucullia-Arten in einem dicht gesponnenen Kokon im Boden.

Gefährdungsursachen:
Cucullia scrophulariphaga kommt nur sehr lokal vor und ist schon allein dadurch potentiell bedroht. Einige Vorkommen werden durch Tourismus beeinträchtigt.

Bemerkungen:
Cucullia scrophulariphaga ist ein Endemit Korsikas und Sardiniens.



Cucullia absinthii | Cucullia argentea | Cucullia artemisiae | Cucullia asteris | Cucullia blattariae | Cucullia calendulae | Cucullia campanulae | Cucullia canariensis | Cucullia caninae | Cucullia chamomillae | Cucullia cineracea | Cucullia dracunculi | Cucullia formosa | Cucullia gnaphalii | Cucullia lactucae | Cucullia lucifuga | Cucullia lychnitis | Cucullia prenanthis | Cucullia santolinae | Cucullia santonici | Cucullia scrophulariae | Cucullia tanaceti | Cucullia thapsiphaga | Cucullia umbratica | Cucullia verbasci | Cucullia xeranthemi 
English version / englische Version