Apamea monoglypha (Hufnagel, 1766) (Große Grasbüscheleule)

Synonyme/andere Kombinationen:
Abromias monoglypha

Apamea monoglypha: Falter [S] Apamea monoglypha: Falter [S] Apamea monoglypha: Falter [S] Apamea monoglypha: Falter (e.l. Obere Donau 2011) [S] Apamea monoglypha: Falter (e.l. Südwestalpen 2010) [S] Apamea monoglypha: Falter (e.l. Südwestalpen 2010) [S] Apamea monoglypha: Halbwüchsige Raupe [M] Apamea monoglypha: Halbwüchsige Raupe [M] Apamea monoglypha: Halbwüchsige Raupe [M] Apamea monoglypha: Raupe [M] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe [S] Apamea monoglypha: Raupe (Ostalb) [M] Apamea monoglypha: Raupe in geöffneter Höhle (Ostalb) [M] Apamea monoglypha: Puppe [S] Apamea monoglypha: Puppe: Kremaster [S] Apamea monoglypha: Besetzter Festuca-Büschel (Oberpfälzer Jura) [N] Apamea monoglypha: Besetzter Festuca-Büschel (Oberpfälzer Jura) [N] Apamea monoglypha: Raupe, Festuca-Büschel geöffnet [M]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen leben an Gräsern. Raupen fand ich etwa an Deschampsia caespitosa auf feuchten Waldlichtungen, an Dactylus glomerata im Garten und an Festuca ovina agg. (F. guestfalica) an felsigen Stellen der Schwäbischen und Fränkischen Alb mit Spiris striata.

Lebensraumansprüche:
Apamea monoglypha besiedelt Grasfluren aller Art und ist ubiquitär verbreitet.

Entwicklungszyklus:
Die Raupe überwintert. Sie lebt in einer Gespinst-Höhle in der Basis von Grashorsten und verpuppt sich bis Anfang oder Mitte Juni. Falter treten ab Ende Juni bis Ende August auf.

Bemerkungen:
Apamea monoglypha ist in Europa und dem gemäßigten Asien bis zum Altai weit verbreitet und häufig.



Apamea aquila | Apamea characterea | Apamea crenata | Apamea furva | Apamea illyria | Apamea lateritia | Apamea lithoxylaea | Apamea maillardi | Apamea platinea | Apamea ramonae | Apamea remissa | Apamea rubrirena | Apamea scolopacina | Apamea sordens | Apamea sphagnicola | Apamea sublustris | Apamea unanimis 
English version / englische Version