Noctua noacki Boursin, 1957


Noctua noacki: Falter (e.l. La Palma 2010) [S] Noctua noacki: Falter (e.l. La Palma 2010) [S] Noctua noacki: Falter (e.l. La Palma, Raupe im Dezember 2012, geschlüpft Anfang Februar 2013) [S] Noctua noacki: Falter (e.l. La Palma 2012) [S] Noctua noacki: Falter (e.l. La Palma, Raupe im Dezember 2012, geschlüpft Anfang Februar 2013) [S] Noctua noacki: Falter (e.l. La Palma 2012) [S] Noctua noacki: Frisch geschlüpfter Falter (e.l. La Palma 2012) [S] Noctua noacki: Falter beim Trocknen der Flügel (e.l. La Palma 2012) [S] Noctua noacki: Frisch geschlüpfter Falter (e.l. La Palma 2012) [S] Noctua noacki: Falter (e.l. La Palma, Raupe im Dezember 2012, geschlüpft Anfang Februar 2013) [S] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Virgen del Pino, 900m NN, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Virgen del Pino, 900m NN, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Virgen del Pino, 900m NN, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Virgen del Pino, 900m NN, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe im vorletzten Stadium (La Palma, Dezember 2010) [M] Noctua noacki: Halbwüchsige Raupe (La Palma, Dezember 2010) [M] Noctua noacki: Raupe im vorletzten Stadium (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe im vorletzten Stadium (La Palma, Virgen del Pino, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe im vorletzten Stadium (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe im vorletzten Stadium (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe (La Palma, e.l. 2010) [S] Noctua noacki: Raupe (La Palma, e.l. 2010) [S] Noctua noacki: Raupe (La Palma, e.l. 2010) [S] Noctua noacki: Raupe (La Palma, e.l. 2010) [S] Noctua noacki: Raupe (La Palma, e.l. 2010) [S] Noctua noacki: Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe (La Palma, Dezember 2012) [M] Noctua noacki: Raupe Kopf [S] Noctua noacki: Puppe (La Palma 2010) [S] Noctua noacki: Puppe 1 Tag vor dem Schlupf (e.l. La Palma 2010) [S] Noctua noacki: Larvalhabitat auf La Palma, Dezember 2010: Barrancosohle in etwa 800m NN mit viel Rumex maderensis [N] Noctua noacki: Larvalhabitat auf La Palma im Gebiet der Ermita Virgen del Pino auf 900m NN. Zahlreiche Raupen wurden im Grasstreifen rechts des Fahrweges entdeckt (Dezember 2012) [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupe lebt polyphag an zumeist krautigen Pflanzen und Gräsern. Ich fand sie im Dezember 2010 auf La Palma in etwa 800m NN an Rumex maderensis und einer unbestimmten krautigen Pflanze, tagsüber am Boden unter den Pflanzen ruhend. Im Dezember 2012 fand ich auf derselben Insel zahlreiche Raupen an einem nicht näher bestimmten Süßgras und an einer Lathyrus-Art.

Lebensraumansprüche:
Noctua noacki besiedelt ein recht breites Spektrum an bevorzugt halboffenen Habitaten in eher mittleren Lagen (etwa 400 bis 1300m NN). Im Kulturland, wo Noctua pronuba auf den westlichen Kanarischen Inseln sehr häufig ist, ist sie aber meist selten. Ich fand die halbwüchsige Raupe 2010 in einem von Kiefernwald umgebenen Barranco mit viel Rumex maderensis. Im Dezember 2012 waren die Raupen halb- bis ganz ausgewachsen in einem grasigen Streifen an einem schattigen Wegrand an der Grenze Kulturland-Kiefernwald zu finden. Hier kamen auch Raupen von Xestia mejiasi und Leucania fortunata vor.

Entwicklungszyklus:
Meine Raupenfunde gelangen alle im Dezember. Die Raupen dürften zwischen Oktober und Februar zu finden sein. Die Falter sind langlebig und fliegen von März bis Oktober. Dabei werden sie wohl im Sommer eine Aestivation durchmachen.

Bemerkungen:
Noctua noacki ist ein Endemit der westlichen Kanarischen Inseln (La Palma, Teneriffa, Gran Canaria). Besonders häufig ist sie auf La Palma.



Noctua atlantica | Noctua carvalhoi | Noctua comes | Noctua fimbriata | Noctua interjecta | Noctua interposita | Noctua janthe | Noctua janthina | Noctua orbona | Noctua pronuba | Noctua teixeirai 
English version / englische Version