Agrotis herzogi Rebel, 1911


Agrotis herzogi: Falter (La Gomera, Dezember 2009) [M] Agrotis herzogi: Falter (La Gomera, Dezember 2009) [M]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen leben polyphag von bodennahen Pflanzenteilen.

Lebensraumansprüche:
Agrotis herzogi besiedelt xerotherme Steinhänge und andere trockene Plätze mit Offenbodenstellen.

Entwicklungszyklus:
Agrotis herzogi kann ganzjährig als Falter angetroffen werden. Am häufigsten ist sie vom Herbst bis zum Frühjahr.

Bemerkungen:
Agrotis herzogi ist vor allem in Nordafrika und xerothermen Gebieten des mittleren und südlichen Asien verbreitet. Sie kommt zudem auf den Kanarischen Inseln (Spanien) vor. Ich traf die Falter auf La Gomera im Dezember an.



Agrotis boetica | Agrotis cinerea | Agrotis clavis | Agrotis exclamationis | Agrotis ipsilon | Agrotis lanzarotensis | Agrotis obesa | Agrotis puta | Agrotis rutae | Agrotis segetum | Agrotis simplonia | Agrotis trux | Agrotis vestigialis 
English version / englische Version