Catocala puerpera (Giorna, 1791)


Catocala puerpera: Falter (e.l. Nordgriechenland 2011) [S] Catocala puerpera: Falter (e.l. Nordgriechenland 2011) [S] Catocala puerpera: Falter (e.l. Nordgriechenland 2011) [S] Catocala puerpera: Falter (e.l. Nordgriechenland 2011) [S] Catocala puerpera: Falter (e.l. Haute-Durance 2012) [S] Catocala puerpera: Falter (e.l. Haute-Durance 2012) [S] Catocala puerpera: Falter (e.l. Sisteron 2013) [S] Catocala puerpera: Falter (e.l. S-Frankreich, Sisteron, Raupe im April 2013) [S] Catocala puerpera: Jungraupe (Hautes-Alpes, N Sisteron, Ende April 2013) [M] Catocala puerpera: Jungraupe (Hautes-Alpes, N Sisteron, Ende April 2013) [S] Catocala puerpera: Jungraupe (e.l. Hautes-Alpes, N Sisteron, Ende April 2013) [S] Catocala puerpera: Jungraupe (e.l. Hautes-Alpes, N Sisteron, Ende April 2013) [S] Catocala puerpera: Jungraupe (e.l. Hautes-Alpes, N Sisteron, Ende April 2013) [S] Catocala puerpera: Jungraupe, Mai 2010 (Pindos NW Grevena) [M] Catocala puerpera: Halbwüchsige Raupe (Mai 2011, Pindos) [S] Catocala puerpera: Raupe im vorletzten Stadium (Haute-Durance, Anfang Juli 2012) [M] Catocala puerpera: Raupe (Pindos) [S] Catocala puerpera: Raupe (Pindos) [S] Catocala puerpera: Raupe (Pindos) [S] Catocala puerpera: Raupe (Pindos) [S] Catocala puerpera: Raupe (Pindos) [S] Catocala puerpera: Raupe (Pindos) [S] Catocala puerpera: Raupe (e.l. Haute-Durance 2012) [S] Catocala puerpera: Raupe (Kopf) [S] Catocala puerpera: Raupe (Kopf) [S] Catocala puerpera: Raupe (e.l. Haute-Durance 2012) [S] Catocala puerpera: Raupe caudal [S] Catocala puerpera: Raupe caudal [S] Catocala puerpera: Puppe [S] Catocala puerpera: Puppe [S] Catocala puerpera: Larvalhabitat (L1 und L2) in den Hautes-Alpes  nördlich von Sisteron Ende April 2013: Populus nigra in einer heißen Böschung [N] Catocala puerpera: Larvalhabitat (L1 und L2) in den Hautes-Alpes  nördlich von Sisteron Ende April 2013: Populus nigra in einer heißen Böschung [N] Catocala puerpera: Larvalhabitat: Kleine Purpurweiden-Büsche auf Schotter (Pindos, Mai 2011) [N] Catocala puerpera: Larvalhabitat im Pindos-Gebirge in Nordgriechenland, Mai 2011. Salix purpurea auf Schotter. [N] Catocala puerpera: Habitat im Pindos: naturnahes Flussgebiet (Mai 2010) [N] Catocala puerpera: Larvalhabitat im Gebiet der Haute-Durance mit Populus nigra, Juli 2012) [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupe lebt an Weidenarten (Salix) und Pappeln (Populus), besonders an Salix purpurea und Populus nigra.

Lebensraumansprüche:
Catocala puerpera besiedelt Schotterfluren im Einzugsbereich von Flüssen und Bächen, schutt- oder offenbodenreiche Hänge und andere mikroklimatisch begünstigte, aber oft luftfeuchte Standorte von Weiden und Pappeln.

Entwicklungszyklus:
Das Ei überwintert. Die Jungraupen schlüpfen im April/Mai. Ich fand sie um den 20. April 2013 am Fuße eines Trockenhangs an kleinen Büschen von Populus nigra nördlich von Sisteron. Mitte Mai 2010 und Mitte Mai 2011 beobachtete ich im nordgriechischen Pindosgebirge L1- und L2-Raupen zusammen mit solchen von Catocala lupina an kleinen Salix purpurea-Sträuchern über Schotter. Die Raupen sind im Juni oder Juli ausgewachsen. Anfang Juli 2012 fand ich erst halbwüchsige Raupen auf Flussschotter der Durance in den französischen Alpen bei Briançon. Die Falter fliegen zwischen Juli und Oktober.

Gefährdungsursachen:
Catocala puerpera ist durch Eingriffe in die Gewässerdynamik (Kanalisierung) gefährdet. Aber auch andere Eingriffe, etwa in Trockengebite in der Nähe der Flüsse beeinträchtigt Catocala puerpera.

Bemerkungen:
Catocala puerpera ist in Süd- und Südosteuropa lokal verbreitet und zwar von Südportugal über Süd- und Mittelspanien, Südfrankreich, Italien bis zur Balkanhalbinsel, Ostösterreich, die Slowakei und zur Ukraine. Daneben kommt der Falter in Nordafrika, Kleinasien und nach Osten bis China vor.



Catocala conjuncta | Catocala conversa | Catocala dilecta | Catocala disjuncta | Catocala electa | Catocala eutychea | Catocala fraxini | Catocala hymenaea | Catocala lupina | Catocala nupta | Catocala nymphaea | Catocala nymphagoga | Catocala promissa | Catocala separata | Catocala sponsa 
English version / englische Version