Catocala conversa (Esper, 1783)


Catocala conversa: Falter (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Falter (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Falter (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Jungraupe (Sardinien, Mai 2012) [M] Catocala conversa: Jungraupe (Sardinien, Mai 2012) [M] Catocala conversa: Jungraupe (Sardinien, Montiferru-Gebiet, Mai 2012) [M] Catocala conversa: Halbwüchsige Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Catocala conversa: Halbwüchsige Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Catocala conversa: Halbwüchsige Raupe (Sardinien, Mai 2012) [S] Catocala conversa: Raupe im vorletzten Stadium in Häutungsruhe zum letzten Stadium (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe in Schreckhaltung [S] Catocala conversa: Raupe (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe, helle Variante (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe, helle Variante (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe, helle Variante (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe, helle Variante (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Raupe, helle Variante (e.l. Sardinien 2012) [S] Catocala conversa: Puppe, Kokon entfernt [S] Catocala conversa: Larvalhabitat am Montiferru auf Sardinien, Mai 2012: Steineichenbusch an sonnigem Waldrand [N] Catocala conversa: Larvalhabitat am Montiferru auf Sardinien in 1000m NN: Steineichenbusch (linker Vordergrund) an einem sonnigen Waldrand. [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen leben an Quercus-Arten, besonders Quercus ilex (Steineiche).

Lebensraumansprüche:
Catocala conversa besiedelt warme Eichenwälder. Auf Sardinien fand ich Raupen in einem Steineichenwald am Montiferru in 1000m NN in der zweiten Maihälfte 2012.

Entwicklungszyklus:
Das Ei überwintert. Die Raupen leben von April bis Juni. Sie bevorzugen offenbar buschförmige, gut besonnte Steineichen und kommen in einer fast schwarzen sowie einer deutlich helleren Form vor. Die Falter fliegen von Juni bis August.

Bemerkungen:
Catocala conversa kommt von Nordafrika über Südeuropa (nach Norden lokal bis Mittelfrankreich) und Kleinasien bis ins mittlere Asien vor.



Catocala conjuncta | Catocala dilecta | Catocala disjuncta | Catocala electa | Catocala eutychea | Catocala fraxini | Catocala hymenaea | Catocala lupina | Catocala nupta | Catocala nymphaea | Catocala nymphagoga | Catocala promissa | Catocala puerpera | Catocala separata | Catocala sponsa 
English version / englische Version