Acronicta euphorbiae (Denis & Schiffermüller, 1775) (Wolfsmilch-Rindeneule)


Acronicta euphorbiae: Falter [S] Acronicta euphorbiae: Falter [S] Acronicta euphorbiae: L1 [S] Acronicta euphorbiae: Jungraupe [S] Acronicta euphorbiae: Halbwüchsige Raupe [S] Acronicta euphorbiae: Raupe [S] Acronicta euphorbiae: Raupe (Allgäuer Alpen) [S] Acronicta euphorbiae: Raupe (Nordgriechenland, Vitsi N Kastoria, Ende Juni 2013) [S] Acronicta euphorbiae: Raupe (Nordgriechenland, Vitsi N Kastoria, Ende Juni 2013) [S] Acronicta euphorbiae: Raupe (Nordgriechenland, Vitsi N Kastoria, Ende Juni 2013) [S] Acronicta euphorbiae: Raupe (Nordgriechenland, Vitsi N Kastoria, Ende Juni 2013) [S] Acronicta euphorbiae: Raupe [M] Acronicta euphorbiae: Raupe (Lechtal, Forchach, September 2011) [N] Acronicta euphorbiae: Raupe [M] Acronicta euphorbiae: Raupe (Nordgriechenland, Vitsi N Kastoria, Ende Juni 2013) [S] Acronicta euphorbiae: Habitat in Magerweiden der Allgäuer Alpen (August 2012). [N] Acronicta euphorbiae: Larvalhabitat am Lech bei Forchach (2010). Hier fand ich im Lauf der Jahre immer wieder Raupen im Spätsommer. [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen sind polyphag. In den Alpen fand ich sie öfters an Alchemilla sowie einmal an Gentiana punctata.

Lebensraumansprüche:
Acronicta euphorbiae besiedelt Magerrasen, Alpweiden, trockene Kiesflächen an Alpenflüssen, Felshänge und ähnliche Habitate.

Entwicklungszyklus:
Die Falter fliegen in einer bis zwei Generationen von April bis August. In höheren Lagen wird nur eine Generation im Juni/Juli beobachtet. Die Raupen fand ich im Alpenraum von Juli bis in den September.

Gefährdung: stark gefährdet

Gefährdungsursachen:
Nördlich der Alpen ist die eher anspruchsvolle und großräumigere Habitate besiedelnde Art stark gefährdet. In den Alpen selbst jedoch, wo noch weitläufige extensive Habitate existieren, ist sie eine der weiter verbreiteten und eher häufigen Arten.

Bemerkungen:
Acronicta euphorbiae ist von Marokko lokal über Europa und das gemäßigte Asien bis China verbreitet.



Acronicta aceris | Acronicta alni | Acronicta auricoma | Acronicta cuspis | Acronicta leporina | Acronicta megacephala | Acronicta orientalis | Acronicta psi | Acronicta rumicis | Acronicta tridens 
English version / englische Version