Polymixis xanthomista (Hübner, 1819) (Blaugraue Steineule)


Polymixis xanthomista: Falter (e.l. Ostalb) [S]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen sind polyphag. Ich fand an felsigen Stellen der Schwäbischen Alb Jungraupen an Ononis reptans.

Lebensraumansprüche:
Polymixis xanthomista entwickelt sich an felsigen Stellen in Magerrasen, Steinbrüchen, an steinigen Hängen und ähnlichen Stellen.

Entwicklungszyklus:
Das Ei überwintert. Die Raupe lebt ab Ende April bis Juni. Der Falter fliegt von Ende August bis Anfang Oktober.

Gefährdung: gefährdet

Gefährdungsursachen:
Durch Verbuschung, Verwaldung, Eutrophierung, aber auch Überbauung sind die lokalen Vorkommen besonders nördlich der Alpen bedroht.

Bemerkungen:
Polymixis xanthomista ist in Mitteleuropa nur recht lokal verbreitet, etwa im Jura.
Die Gesamtverbreitung reicht von Nordwestafrika über das westliche Südeuropa und Mitteleuropa bis Rumänien.



Polymixis bacheri | Polymixis flavicincta | Polymixis iatnana | Polymixis lichenea 
English version / englische Version