Polyommatus thersites (Cantener, 1835) (Esparsetten-Bläuling)


Polyommatus thersites: Männchen (Nordgriechenland, Siatista, Mai 2008) [N] Polyommatus thersites: Männchen (Nordgriechenland, Siatista, Mai 2008) [N] Polyommatus thersites: Männchen (Abruzzen, Rieti, Mai 2013) [N] Polyommatus thersites: Männchen [S] Polyommatus thersites: Falter (Askion, Mai 2011) [N] Polyommatus thersites: Männchen (Abruzzen, Rieti, Mai 2013) [N] Polyommatus thersites: Kopula (Askion-Gebirge, Nordgriechenland, Mai 2011) [N] Polyommatus thersites: Männchen [S] Polyommatus thersites: Männchen [N] Polyommatus thersites: Falterversammlung (P. thersites z.B.  links oben, rechts oben auch ein Glaucopsyche alexis). Nordgriechenland, Askion, Mai 2011. [N] Polyommatus thersites: Unterseite [N] Polyommatus thersites: Männchen-Unterseite [S] Polyommatus thersites: Weibchen (Provence, Massif de la Sainte Baume, Ende Mai 2013) [N] Polyommatus thersites: Weibchen (N-Griechenland, Siatista, Mai 2008) [N] Polyommatus thersites: Weibchen (Provence, Massif de la Sainte Baume, Ende Mai 2013) [N] Polyommatus thersites: Weibchen (N-Griechenland, Siatista, Mai 2008) [N] Polyommatus thersites: Weibchen (Provence, Massif de la Sainte Baume, Ende Mai 2013) [N] Polyommatus thersites: Weibchen (N-Griechenland, Siatista, Mai 2008) [N] Polyommatus thersites: Kopula (Massif de la Sainte Baume, Ende Mai 2013) [N] Polyommatus thersites: Ei [S] Polyommatus thersites: Jungraupe [S] Polyommatus thersites: Weibchen (Provence, Massif de la Sainte Baume, Ende Mai 2013) [N] Polyommatus thersites: Raupe (e.o. N-Griechenland 2008) [S] Polyommatus thersites: Raupe (e.o. N-Griechenland 2008) [S] Polyommatus thersites: Raupe (Wallis, April 2008) [M] Polyommatus thersites: Raupe (Wallis, Juni 2010)) [M] Polyommatus thersites: Raupe (Engadin, Anfang Juli 2010) [M] Polyommatus thersites: Puppe [S] Polyommatus thersites: Puppe dorsal [S] Polyommatus thersites: Puppe [S] Polyommatus thersites: Raupen-Habitat im Wallis (April 2008) [N] Polyommatus thersites: Habitat in Nordgriechenland (Mai 2008) [N] Polyommatus thersites: Gut besetztes Habitat in den Abruzzen (Rieti, Mai 2013) [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen leben an Onobrychis-Arten.

Lebensraumansprüche:
Polyommatus thersites besiedelt Magerwiesen mit der Raupennahrung. Früher kam sich auch in Wirtschaftswiesen vor, doch diese sind heute zu überdüngt und intensiv gemäht als dass Esparsetten oder gar der Bläuling noch in ihnen existieren könnten.

Entwicklungszyklus:
Polyommatus thersites bildet zwei bis drei Generationen von April bis in den Oktober aus. Falter der zweiten Generation fand ich Mitte August in der Valle die Susa auf 900m NN auf extensiven, allmählich überbauten Wiesen im Tal und solche der ersten generation Anfang Mai in Nordgriechenland in beweideten Magerrasen. Die Raupe überwintert. Ausgewachsene Raupen fand ich anhand der charakteristischen Fraßspuren (Kutikula bleibt erhalten) Ende April im Wallis in einer mageren Wiese bevorzugt an lückigen Stellen tagsüber in der Basis der Horste versteckt. Die Eier werden meist an Blättern abgelegt.

Gefährdung: stark gefährdet

Gefährdungsursachen:
Nördlich der Alpen ist Polyommatus thersites sehr selten und kommt etwa stellenweise am Nordrand der Schwäbischen Alb oder auf der Fränkischen Alb vor. Bedroht ist der Falter durch Lebensraumverlust (Sukzession, aber auch starke Beweidung, Intensivierung, Überbauung und Eutrophierung).

Bemerkungen:
Polyommatus thersites fliegt oft mit Polyommatus damon und fast immer zusammen mit P. icarus. Die Gesamtverbreitung reicht von Marokko über Süd- und das südliche Mitteleuropa nach Osten bis zum Tien Shan.



Polyommatus admetus | Polyommatus agestis | Polyommatus amandus | Polyommatus argus | Polyommatus argyrognomon | Polyommatus aroaniensis | Polyommatus artaxerxes | Polyommatus bellargus | Polyommatus coridon | Polyommatus cramera | Polyommatus damon | Polyommatus daphnis | Polyommatus dolus | Polyommatus dorylas | Polyommatus eros | Polyommatus escheri | Polyommatus eumedon | Polyommatus fabressei | Polyommatus glandon | Polyommatus hispanus | Polyommatus icarus | Polyommatus idas | Polyommatus loewii | Polyommatus nicias | Polyommatus nivescens | Polyommatus orbitulus | Polyommatus pylaon | Polyommatus pyrenaicus | Polyommatus ripartii | Polyommatus semiargus