Melitaea trivia (Denis & Schiffermüller, 1775) (Königskerzen-Scheckenfalter)


Melitaea trivia: Weibchen (Nordgriechenland, Olymp, Juni 2013) [N] Melitaea trivia: Männchen-Oberseite [S] Melitaea trivia: Männchen-Unterseite [S] Melitaea trivia: Weibchen-Oberseite [S] Melitaea trivia: Falter (Olymp, Juli 2010) [N] Melitaea trivia: Weibchen (Nord-Griechenland) [N] Melitaea trivia: Weibchen-Unterseite [S] Melitaea trivia: Eigelege [N] Melitaea trivia: Jungraupen [N] Melitaea trivia: Raupennest an Verbascum (Olymp, Leptokarya, Juli 2010) [N] Melitaea trivia: Raupennest an Verbascum (Olymp, Leptokarya, Juli 2010) [N] Melitaea trivia: Raupe (Olymp, Nordgriechenland, Mai 2011) [N] Melitaea trivia: Raupe [N] Melitaea trivia: Raupe (e.o. Nordgriechenland 2006) [S] Melitaea trivia: Raupe (e.o. Nordgriechenland 2006) [S] Melitaea trivia: Raupe (e.o. Nordgriechenland 2006) [S] Melitaea trivia: Raupe (N-Griechenland, Olympische Riviera, Juni 2013) [N] Melitaea trivia: Raupe (N-Griechenland, Olympische Riviera, Juni 2013) [N] Melitaea trivia: Raupe (N-Griechenland, Olympische Riviera, Juni 2013) [N] Melitaea trivia: Puppe [S] Melitaea trivia: Habitat auf der Chalkidiki (Griechenland) [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupe lebt an Verbascum-Arten (Königskerzen).

Lebensraumansprüche:
Melitaea trivia lebt in xerothermen Magerrasen, extensiven Olivenhainen, in der Macchie/Garigue und auf trockenwarmem Brachland.

Entwicklungszyklus:
Im Süden bildet Melitaea trivia bis zu drei Generationen aus, weiter nördlich nur maximal zwei. Die Raupe überwintert. Sie lebt gerne in größeren Gruppen. Frische Falter und Eier der mutmaßlich zweiten Generation fand ich in der ersten Julihälfte überall auf Chalkidiki (Griechenland).

Gefährdungsursachen:
Im Norden ihres Verbreitungsgebiets kommt Melitaea trivia nur sehr isoliert vor und wird aufgrund von Habitatschwund immer seltener. Im Süden wie zum Beispiel in Griechenland kommt Melitaea trivia noch häufig vor.

Bemerkungen:
Im Süden kommt Melitaea trivia in Nordspanien und Nordportugal, Mittelitalien sowie im Balkangebiet über Griechenland bis in die Türkei vor. In Mitteleuropa gibt es dagegen nur ganz vereinzelte Populationen in Norditalien und Südost-Österreich. Melitaea trivia fehlt in Deutschland.



Melitaea arduinna | Melitaea asteria | Melitaea athalia | Melitaea aurelia | Melitaea britomartis | Melitaea cinxia | Melitaea deione | Melitaea diamina | Melitaea didyma | Melitaea parthenoides | Melitaea phoebe | Melitaea varia