Maniola cypricola (Graves, 1928)


Maniola cypricola: Männchen (Zypern, Paphos, Mitte April 2017) [N] Maniola cypricola: Männchen (Zypern, Paphos, Mitte April 2017) [N] Maniola cypricola: Männchen (Zypern, Paphos, Mitte April 2017) [N] Maniola cypricola: Männchen (Zypern, Paphos, Mitte April 2017) [N] Maniola cypricola: Männchen (Zypern, Paphos, Mitte April 2017) [N] Maniola cypricola: Männchen (Zypern, Paphos, Mitte April 2017) [N] Maniola cypricola: Habitat bei Paphos (April 2017) [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen leben an Gräsern (Poaceae).

Lebensraumansprüche:
Maniola cypricola besiedelt offene und halboffene (bis hin zu lichten Wäldern), grasreiche Habitate.

Entwicklungszyklus:
Die Raupen überwintern. Die Falter fliegen in einer Generation je nach Höhenelage bereits ab Ende März oder April.

Bemerkungen:
Maniola cypricola ist ein Endemit Zyperns.



Maniola batsheba | Maniola cecilia | Maniola jurtina | Maniola nurag | Maniola telmessia | Maniola tithonus