Chorthippus dorsatus (Zetterstedt, 1821) (Wiesengrashüpfer)


Chorthippus dorsatus: Männchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Männchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Männchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [S] Chorthippus dorsatus: Männchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Männchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Männchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Männchen [N] Chorthippus dorsatus: Weibchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Weibchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Weibchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Weibchen (Illerbeuren bei Memmingen, August 2013) [N] Chorthippus dorsatus: Weibchen, braun [N] Chorthippus dorsatus: Weibchen, grünbraun [M] Chorthippus dorsatus: Ein mögliches Habitat: Flachmoorwiese [N] Chorthippus dorsatus: Habitat bei Stuttgart (August 2013) [N]

Nahrung:
Gräser (Poaceae)

Lebensraumansprüche:
Chorthippus dorsatus besiedelt Feuchtwiesen, Flachmoore, Grabenränder sowie feuchte, extensive Wirtschaftswiesen. Es werden meist etwas nährstoffreichere Bestände bevorzugt. Gelegentlich kommt Chorthippus dorsatus aber auch in trockenen Habitaten, etwa zusammen mit Chorthippus mollis und Platycleis albopunctata in einigen Wacholderheiden der östlichen Schwäbischen Alb. Solche Trockenrasenpopulationen sind aber mehr eine lokale Erscheinung und oft in insgesamt feuchteren, montanen Gegenden anzutreffen.

Entwicklungszyklus:
Imagines treten ab Juli bis Anfang November auf.

Gefährdung: stellenweise zurückgehend bzw. gefährdet

Gefährdungsursachen:
Chorthippus dorsatus ist in vielen Gegenden rückläufig. Sie kann zu intensiv gemähte und begüllte Wiesen nicht mehr besiedeln.

Bemerkungen:
Chorthippus dorsatus kommt von Spanien (hier nur sehr lokal) und Frankreich über Mittel- und Teile Südeuropas bis Ostasien (Amur) vor.



Chorthippus albomarginatus | Chorthippus alticola | Chorthippus apicalis | Chorthippus apricarius | Chorthippus biguttulus | Chorthippus binotatus | Chorthippus bornhalmi | Chorthippus brunneus | Chorthippus eisentrauti | Chorthippus jucundus | Chorthippus mollis | Chorthippus montanus | Chorthippus parallelus | Chorthippus pullus | Chorthippus rubratibialis | Chorthippus sampeyrensis | Chorthippus vagans