Poecilimon zimmeri Ramme, 1933


Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Anfang Juni 2019) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Anfang Juni 2019) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Anfang Juni 2019) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Delphi, Anfang Juni 2019) [M] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2017) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2017) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2017) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2017) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Tymfi, N-Griechenland, Vradeto, 1500m NN, Ende Juni 2013) [N] Poecilimon zimmeri: Männchen (Tymfi, N-Griechenland, Vradeto, 1500m NN, Ende Juni 2013) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Anfang Juni 2019) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Anfang Juni 2019) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Anfang Juni 2019) [M] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2017) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2017) [N] Poecilimon zimmeri: Weibchen (Mittelgriechenland, Galaxidi, Mai 2017) [N] Poecilimon zimmeri: Habitat am Tymfi in Nordgriechenland (Vradeto, 1500m NN, Ende Juni 2013) [N] Poecilimon zimmeri: Habitat (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Habitat (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Habitat (Mittelgriechenland, Delphi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Habitat (Mittelgriechenland, oberhalb Galaxidi, Mai 2016) [N] Poecilimon zimmeri: Habitat (Mittelgriechenland, oberhalb Galaxidi, Mai 2016) [N]

Lebensraumansprüche:
Poecilimon zimmeri besiedelt Berghänge, die mit Stauden und Sträuchern durchsetzt sind. Am Tymfi fand ich wenige Individuen zusammen mit viel P. jonicus.
Bei Delphi sind es staudenreiche Säume mit Phlomis, Scrophularia und vielen anderen sowie Garigues und Weiden an steinigen Hängen.

Entwicklungszyklus:
Bei Delphi waren die Tiere in niedrigeren Lagen bereits Anfang Mai ausgewachsen, in höheren ab 1200m erst im Juni. Sie dürften in Tieflagen bis Anfang Juli, in Hochlagen noch im August zu finden sein.

Bemerkungen:
Poecilimon zimmeri kommt in Nord- und Mittelgriechenland vor: Westseite des Pindos vom Tymfi im Norden nach Süden bis zu den Bergen südlich von Karpenisi, zum Parnass und auf dem nördlichen Peloponnes.



Poecilimon affinis | Poecilimon amissus | Poecilimon ampliatus | Poecilimon artedentatus | Poecilimon brunneri | Poecilimon chopardi | Poecilimon cretensis | Poecilimon ebneri | Poecilimon ege | Poecilimon elegans | Poecilimon fussii | Poecilimon gerlindae | Poecilimon gracilis | Poecilimon hamatus | Poecilimon hoelzeli | Poecilimon intermedius | Poecilimon jonicus | Poecilimon macedonicus | Poecilimon mariannae | Poecilimon miramae | Poecilimon mytilenensis | Poecilimon nobilis | Poecilimon orbelicus | Poecilimon ornatus | Poecilimon pergamicus | Poecilimon sanctipauli | Poecilimon schmidtii | Poecilimon superbus | Poecilimon thessalicus | Poecilimon thoracicus | Poecilimon turcicus | Poecilimon veluchianus | Poecilimon zwicki