Poecilimon sanctipauli Brunner von Wattenwyl, 1878


Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Mai 2012) [N] Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Mai 2012) [N] Poecilimon sanctipauli: Männchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Weibchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Weibchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Weibchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Weibchen (Samos, Mai 2009) [N] Poecilimon sanctipauli: Weibchen (Samos, Mai 2009) [N] Poecilimon sanctipauli: Weibchen (Samos, Mai 2009) [N] Poecilimon sanctipauli: Weibchen (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N] Poecilimon sanctipauli: Habitatan einem Straßenrand im Westen von Samos (Mai 2009) [N] Poecilimon sanctipauli: Habitat (Samos, Kerkis, Mai 2014) [N]

Nahrung:
Pflanzliche Kost (Stauden und Sträucher).

Lebensraumansprüche:
Poecilimon sanctipauli besiedelt vielerlei zumindest stellenweise mit Stauden oder Sträuchern bewachsene Stellen. Auf Samos fand ich die Imagines bereits Anfang Mai 2009 recht zahlreich in niedrigen Lagen, so etwa an einem staudenreichen Straßenrand durch trockenes, strauchreiches und felsiges Gelände.

Entwicklungszyklus:
Poecilimon sanctipauli ist auf Samos schon früh ab April adult (in höheren Lagen erst später). Die Tiere sitzen ähnlich den anderen Arten der umfangreichen Gattung Poecilimon gerne auf Stauden und niedrigen Sträuchern (vor allem ersteres). Mit der Sommertrockenheit ab Ende Juni/Juli dürften sie sehr schnell absterben.

Bemerkungen:
Poecilimon sanctipauli kommt auf einigen südostgriechischen Inseln (Samos, Rhodos, Nisyros, Kos, Kalymnos und Simi) sowie im angrenzenden türkischen Westanatolien vor.



Poecilimon affinis | Poecilimon ampliatus | Poecilimon chopardi | Poecilimon cretensis | Poecilimon ebneri | Poecilimon ege | Poecilimon elegans | Poecilimon gracilis | Poecilimon hamatus | Poecilimon hoelzeli | Poecilimon jonicus | Poecilimon macedonicus | Poecilimon orbelicus | Poecilimon ornatus | Poecilimon schmidtii | Poecilimon superbus | Poecilimon thessalicus | Poecilimon thoracicus | Poecilimon veluchianus | Poecilimon zimmeri