Platycleis sabulosa Azam, 1901


Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [M] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [M] Platycleis sabulosa: Weibchen (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [M] Platycleis sabulosa: Habitat (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Habitat (Teneriffa, oberhalb Los Realejos, Dezember 2017) [N] Platycleis sabulosa: Männliche Larve (Fuerteventura, Betancuria, Februar 2011) [N] Platycleis sabulosa: Habitat (Fuerteventura, Betancuria, Februar 2011) [N]

Lebensraumansprüche:
Platycleis sabulosa besiedelt unterschiedliches, meist vom Wechsel dichter- und höherwüchsiger Bestände mit wenig bewachsenen Bereichen geprägte Lebensräume von der Küste bis (seltener) ins Hinterland. Typisch sind langgrasige Barrancos und felsige Hänge wie auf den Kanaren und generell küstennahe Vegetation auf Sandboden.

Entwicklungszyklus:
Die Imagines treten meist von Mai bis November auf, im Süden noch später. Auf Fuerteventura schlüpfen die Larven nach eigenen Beobachtungen meist nach den ersten Winterregen und sind ab März ausgewachsen.

Bemerkungen:
Platycleis sabulosa kommt auf den Kanaren, in Nordafrika, Südwesteuropa (Iberische Halbinsel, Südfrankreich) sowie offenbar auch auf Sizilien und in Israel vor.



Platycleis affinis | Platycleis albopunctata | Platycleis decorata | Platycleis escalerai | Platycleis grisea | Platycleis incerta | Platycleis intermedia | Platycleis modesta | Platycleis nigrosignata | Platycleis romana | Platycleis stricta | Platycleis tessellata | Platycleis veyseli