Arminda fuerteventurae Holzapfel, 1972


Arminda fuerteventurae: Männchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Männchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Weibchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Weibchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Weibchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Weibchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Weibchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Weibchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Weibchen (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Kopula (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Kopula (Fuerteventura, Februar 2011) [N] Arminda fuerteventurae: Habitat auf Fuerteventura (Palma de Rio Vegas), Februar 2011. [N] Arminda fuerteventurae: Dicht besetztes Habitat auf Fuerteventura (Palma de Rio Vegas, Februar 2011). [N] Arminda fuerteventurae: Habitat auf Fuerteventura: karge Hänge bei Cofete (Jandia), Februar 2011. [N]

Lebensraumansprüche:
Arminda fuerteventurae besiedelt trockene, steinige Hänge ebenso wie aufgelassenes Kulturland und Barrancos.

Entwicklungszyklus:
Die Imagines traf ich häufig im Februar 2011 an. Sie dürften zwar ganzjährig zu finden sein, aber im Spätwinter und Frühjahr am häufigsten sein.

Gefährdungsursachen:
Arminda fuerteventurae hat sicher durch den Tourismus schon einige Standorte verloren, ist insgesamt aber noch nicht stärker bedroht.

Bemerkungen:
Arminda fuerteventurae ist ein Endemit Fuerteventuras (Kanarische Inseln, Spanien).



Arminda brunneri | Arminda burri | Arminda latifrons | Arminda palmae