Jordanita budensis (Speyer & Speyer, 1858)


Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Männchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibchen (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibchen (e.l. Spanien, Teruel, Moscardon, Raupe Anfang April 2023 an Centaurea ornata) [S] Jordanita budensis: Weibchen (e.l. Spanien, Teruel, Moscardon, Raupe Anfang April 2023 an Centaurea ornata) [S] Jordanita budensis: Weibchen (e.l. Spanien, Teruel, Moscardon, Raupe Anfang April 2023 an Centaurea ornata) [S] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Männchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Weibchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Weibchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Weibchen (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Kopula (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Kopula (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Eier (Chelmos, 1500m, Ablage Ende Mai 2017) [S] Jordanita budensis: Ei (e.o. Peloponnes, Chelmos, 1500m, Weibchen Ende Mai 2017) [S] Jordanita budensis: Eier vor dem Schlupf (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L1 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L1 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L1 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L2 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L2 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L3 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L3 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L4 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L4 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L4 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L4 (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe L5 vor der Überwinterung im Oktober (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Halbwüchsige Raupe nach der Überwinterung (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Halbwüchsige Raupe nach der Überwinterung (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Halbwüchsige Raupe nach der Überwinterung (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe im vorletzten Stadium (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe im vorletzten Stadium (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe im vorletzten Stadium (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe im vorletzten Stadium (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Raupe an Centaurea ornata (Spanien, Teruel, Moscardon, Anfang April 2023) [M] Jordanita budensis: Raupe an Centaurea ornata (Spanien, Teruel, Moscardon, Anfang April 2023) [M] Jordanita budensis: Raupe an Centaurea ornata (Spanien, Teruel, Moscardon, Anfang April 2023) [M] Jordanita budensis: Kokon (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibliche Puppe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibliche Puppe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weibliche Puppe (e.o. Frankreich, Hautes-Alpes, Cervières, Eiablage Juli 2021) [S] Jordanita budensis: Weiblicher Kokon (e.l. Spanien, Teruel, Moscardon, Raupe Anfang April 2023 an Centaurea ornata) [S] Jordanita budensis: Weibliche Puppe (e.l. Spanien, Teruel, Moscardon, Raupe Anfang April 2023 an Centaurea ornata) [S] Jordanita budensis: Weibliche Puppe (e.l. Spanien, Teruel, Moscardon, Raupe Anfang April 2023 an Centaurea ornata) [S] Jordanita budensis: Habitat (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Habitat (Peloponnes, Chelmos, 1500m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Habitat (Peloponnes, Chelmos, 1500-1700m, Ende Mai 2017) [N] Jordanita budensis: Larvalhabitat mit austreibender Centaurea ornata (Spanien, Teruel, Moscardon, Anfang April 2023) [N] Jordanita budensis: Larvalhabitat mit austreibender Centaurea ornata in einer kleinen Lichtung im aufgeforsteten Kiefernwald (Spanien, Teruel, Moscardon, Anfang April 2023) [N]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen leben an Centaurea-Arten (C. paniculata, C. triumfettii, C. ornata etc.), Achillea setacea (Krim) und auch Cirsium-Arten.

Lebensraumansprüche:
Jordanita budensis besiedelt steppenartige Biotope, trockene Weiden und spärlich bewachsene Waldlichtungen vom Flachland bis in über 2400m (Südwestalpen, Balkan, Türkei). In Spanien ist Jordanita budensis selten und wurde in der Sierra de Albarracin wohl durch dichte Kiefernaufforstung zurückgedrängt. Das gezeigte Weibchen aus Moscardon wurde freiundlicherweise von Prof. Tarmann genitalisiert.

Entwicklungszyklus:
Die Falter fliegen früh im Jahr (meist einige Wochen vor den verwandten Arten) und erscheinen in tieferen Lagen schon ab Ende März oder April, im Gebirge mehr im Mai und Juni und in den höchsten Lagen bis Juli. Am Chelmos (Peloponnes) fand ich zahlreiche Falter Ende Mai 2017 auf 1500-1600m.

Bemerkungen:
Jordanita budensis ist disjunkt in Südeuropa (z.B. Zentralspanien, Südfrankreich, Italien, Balkanhalbinsel) und Osteuropa (Ostösterreich, Ungarn, Ukraine, Südrussland) sowie weiter bis nach Ostasien (Amur, Mongolei) verbreitet.

Hinweise zur Bestimmung:
Neben den Genitalunterschieden haben die (männlichen) Falter etwas kürzere Fühler als verwandte Arten, die beim Männchen zudem lang gekämmt sind.



Jordanita anatolica | Jordanita chloros | Jordanita globulariae | Jordanita notata | Jordanita vartianae