Dociostaurus maroccanus (Thunberg, 1815) (Marokkanische Wanderheuschrecke)


Dociostaurus maroccanus: Imago (Kreta, Anfang Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (Kreta, Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (Kreta, Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (Kreta, Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (Kreta, Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (Kreta, Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (Kreta, Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (N-Griechenland, Thessaloniki, Ende Juni 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (N-Griechenland, Thessaloniki, Ende Juni 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Imago (Andalusien, Ende Juni 2008) Dociostaurus maroccanus: Habitat (Kreta, Mai 2013) [N] Dociostaurus maroccanus: Habitat auf Kreta im Mai 2013 [N]

Nahrung:
Pflanzliche Nahrung.

Lebensraumansprüche:
Dociostaurus maroccanus besiedelt trockene, sandige oder steinige Flächen wie Küstengebiete und Berghänge bis 1800m NN oder selten noch höher.

Entwicklungszyklus:
Die Imagines erscheinen zwischen Juni und Oktober.

Bemerkungen:
Dociostaurus maroccanus kommt nur in Südeuropa vor. Daneben lebt sie unter anderem in Nordafrika. Im Vergleich zu anderen Dociostaurus-Arten sind die Tiere größer und weisen längere Flügel auf, die die Hinterknie deutlich überragen.



Dociostaurus brevicollis | Dociostaurus genei | Dociostaurus jagoi