Orgyia antiquoides (Hübner, [1819-1822]) (Heide-Bürstenspinner)

Synonyme/andere Kombinationen:
Orgyia ericae Germar, 1825

Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männchen (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Halbwüchsige Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Halbwüchsige Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Raupe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männlicher Kokon (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männliche Puppe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S] Orgyia antiquoides: Männliche Puppe (Zuchtphoto 2017, Material aus Niedersachsen, Region Hannover, Umg. Neustadt am Rübenberge) [S]

Raupennahrungspflanzen:
Die Raupen leben polyphag meist auf Zwergsträuchern wie insbesondere Calluna vulgaris.

Lebensraumansprüche:
Orgyia antiquoides besiedelt Heiden und Moore mit Calluna und unterschiedlichem, jedoch nicht zu hohem Gehölzanteil (Birke, Kiefer).

Entwicklungszyklus:
Die Falter fliegen meist in einer Generation im Juli und August. Die Weibchen verlassen den Kokon kaum. Die Eier überwintern und die Raupen leben von April bis Juni oder Juli.

Bemerkungen:
Orgyia antiquoides kommt lokal in Teilen Europas und des nördlichen Asien vor. In Europa findet sich diese Art beispielsweise in Mooren und Heiden Belgiens, der Niederlande, Norddeutschlands, Skandinaviens und Teilen Osteuropas.



Orgyia antiqua | Orgyia aurolimbata | Orgyia rupestris