Rhacocleis buchichii Herman, 1874


Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Männchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Weibchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Weibchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Weibchen (Kroatien, Biokovo-Nationalpark, 650m NN, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Habitat in einem Pinus nigra-Wald am Rande des Biokovo-Nationalparks (Kroatien, Mitte Oktober 2015) [N] Rhacocleis buchichii: Habitat in einem Pinus nigra-Wald am Rande des Biokovo-Nationalparks (Kroatien, Mitte Oktober 2015) [N]

Lebensraumansprüche:
Ich fand Rhacocleis buchichii in Kroatien im Biokovo-Nationalpark (Makarska) in 650m NN zusammen mit Pachytrachis frater an einem Waldweg durch einen Schwarzkiefernwald. Entlang des sonnigen bis halbschattigen Weges dominieren Pinus-Jungwuchs, Stauden, Rubus, Offenbodenstellen, Steine und alte Pinus-Streu.
Die ursprünglich bekannten Fundorte auf den dalmatischen Inseln liegen tiefer (bis 50m NN) und in grasreicheren Lagen.

Entwicklungszyklus:
Ich traf Imagines Mitte Oktober 2015 (Biokovo). Sie hielten sich meist am Boden, aber auch im Pinus-Gestrüpp auf.

Gefährdungsursachen:
Rhacocleis buchichii ist auf den Inseln stark gefährdet (Tourismus, Straßen etc.). Der neue Fundort im Biokovo scheint weniger bedroht, könnte aber durch Waldbrände in Mitleidenschaft gezogen werden.

Bemerkungen:
Rhacocleis buchichii hat nur ein sehr kleines bekanntes Verbreitungsgebiet in Mitteldalmatien (Kroatien). Sie war bislang nur in wenigen Individuen von den beiden Inseln Hvar and Brac sicher bekannt. Ich fand sie im Oktober 2015 überraschend am gegenüberliegenden Festland im Biokovo-Nationalpark bei Makarska.



Rhacocleis germanica | Rhacocleis neglecta | Rhacocleis poneli