Eumigus rubioi Harz, 1973


Eumigus rubioi: Weibchen (e.l. Sierra Nevada, Larve Ende März 2015 in 1800m) [S] Eumigus rubioi: Weibchen (e.l. Sierra Nevada, Larve Ende März 2015 in 1800m) [S] Eumigus rubioi: Weibchen (e.l. Sierra Nevada, Larve Ende März 2015 in 1800m) [S] Eumigus rubioi: Weibchen (e.l. Sierra Nevada, Larve Ende März 2015 in 1800m) [S] Eumigus rubioi: Weibchen (e.l. Sierra Nevada, Larve Ende März 2015 in 1800m) [S] Eumigus rubioi: Weibchen (e.l. Sierra Nevada, Larve Ende März 2015 in 1800m) [S] Eumigus rubioi: Imago (Sierra Nevada, Ende Juni 2008) [N] Eumigus rubioi: Imago (Sierra Nevada, Ende Juni 2008) [N] Eumigus rubioi: Habitat in der Sierra Nevada in 2500m NN [N] Eumigus rubioi: Habitat in der Sierra Nevada (S-Spanien) in ca. 1800m NN: Larvenfunde Ende März 2015 [N]

Lebensraumansprüche:
Eumigus rubioi besiedelt steinige Hänge in Lagen von 1000 bis über 3000m NN in den andalusischen Gebirgen.

Entwicklungszyklus:
Die Imagines treten früh ab Juni bis September auf, vielleicht auch noch später.

Gefährdungsursachen:
Stellenweise ist Eumigus rubioi in den unteren Lagen wegen der EU-geförderten Intensiv-Landwirtschaft gefährdet, in den Hochlagen hingegen meist relativ gut geschützt.

Bemerkungen:
Die Verbreitung ist auf wenige Stellen im südspanischen Andalusien beschränkt. In der Sierra Nevada ist sie beispielsweise recht verbreitet.